Fischragout mit Mozzarella (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
je 250 g Lachs– und Rotbarschfilet, je 150 g Garnelen und Muscheln, Saft einer halben Zitrone, 200 g Zucchini, 1 Packung passierte Tomaten, 1 Möhre, 1 Mozzarella Rolle Classic (250 g), 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 2 El Olivenöl, 250 g Röhrchennudeln, etwas Butter, 30 g Weizenmehl, 200 ml Gemüsebrühe, 200 ml Sahne, 1/2 Tl Salz, Pfeffer, und Muskat, 50 ml Rotwein, 2 Eigelb

1. Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse putzen und waschen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren.

2. Die Möhre in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl andünsten. Gemüse und passierte Tomaten zugeben und einige Minuten mitdünsten.

3. Die Nudeln al dente kochen und mit dem Gemüse, dem Fisch und den Meeresfrüchten mischen. Anschliessend in zwei geButterte Gratinformen füllen.

4. Für die Sauce das Mehl mit etwas Brühe anrühren, die restliche Brühe und die Sahne zugeben, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Wein abschmecken. Etwas abkühlen lassen, mit Eigelb binden und nochmals abschmecken. Die Sauce über das Fischragout giessen, mit Mozzarellascheiben belegen und im Ofen bei 200 Grad 20-25 Minuten überbacken.






Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar