Basilikum-Risotto (für 4 Personen)

Zutaten:
3 El Butter, 1 El natives Olivenöl extra, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 10 frische Basilikumblätter (gezupft) plus einige ganze Blätter zum Garnieren, 4 Tomaten (entkernt und gewürfelt), 125 g grüne Bohnen (in 2,5 cm langen Stücken und gekocht), 280 g Arborio-Reis, 1,25 ml heisse Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 2 El Pinienkerne, 100 g Parmesan oder Grana Padano (gerieben)

1. In einem Topf 2 Esslöffel Butter mit dem Öl bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Zwiebel, drei Viertel des Basilikums, die Tomaten und die Bohnen 2-3 Minuten dünsten. Dann die Hitze reduzieren und den Reis zufügen. Diesen gründlich in der Gemüsemischung wenden und 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen, bis er glasig wird.

2. Die Brühe nach und nach schöpflöffelweise zugeben, dabei ständig rühren und weitere Brühe zugiessen, sobald der Reis die vorangegebene Portion aufgesogen hat. Die Hitze so erhöhen, das die Brühe leicht köchelt, und den Reis insgesamt etwa 20 Minuten kochen, bis er gar und cremig ist und die gesamte Brühe aufgenommen hat. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Unterdessen eine Pfanne stark erhitzen und die Pinienkerne darin ohne Fett 1-2 Minuten rösten, bis sie gerade braun werden. Vorsicht, sie können leicht anbrennen! 4. Den Risotto vom Herd nehmen und den Rest von Butter und Basilikum einrühren. Dann den Parmesan unterheben und schmelzen lassen.

5. Den fertigen Risotto auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Basilikumblättern und Pinienkernen garniert servieren. 



4453 Rezepte


Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar