Vegetarische Paella (für 4-6 Personen)

Zutaten:
1/2 Tl Safranfäden, 2 El heisses Wasser, 6 El natives Olivenöl extra, 1 GemüseZwiebel (in Ringen), 3 Knoblauchzehen (zerdrückt), 1 rote Paprika (entkernt und in Streifen), 1 grosse Aubergine (gewürfelt), 200 g Paella-Reis, 600 ml Gemüsebrühe, 450 g stückige Tomaten (aus der Packung), Salz, Pfeffer, 125 g Champignons (in Scheiben), 125 g grüne Bohnen (halbiert), 400 g Pinto-Bohnen (aus der Dose)

1. Safranfäden und Wasser in einer kleinen Schale einige Minuten ziehen lassen.

2. Unterdessen das Öl in einer Paella-Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten weich dünsten. Knoblauch, Paprika und Aubergine zufügen und unter Rühren 5 Minuten mitdünsten.

3. Den Reis zufügen und etwa 1 Minute unter Rühren anschwitzen. Dann Brühe, Tomaten und Safran samt Einweichwasser zufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung aufkochen, dann bei reduzierter Hitze 15 Minuten köcheln lassen, die Pfanne dabei regelmässig schütteln und selten umrühren.

4. Nun Champignons, grüne Bohnen und Pinto-Bohnen samt der Flüssigkeit aus der Dose zugeben. Die Paella weitere 10 Minuten kochen, dann sofort servieren. 



Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Komentar