Polenta mit zwei Saucen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
675 ml Gemüsebrühe, Salz, 150 g Maisgriess, 2 Knoblauchzehen, 130 g Butter, 100 g frisch geriebener Parmesan, Pfeffer

PilzSauce:
700 g MischPilze, 1 Zwiebel, 1 El Olivenöl, 60 g Butter, 1 frische rote Chilischote, Salz, Pfeffer, 100 ml trockener Weisswein, 1/2 Bund gehackte glatte Petersilie

TomatenSauce:
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Stangensellerie, 1 Kg stückige Tomaten (aus der Packung), 2 El Olivenöl, 6 gehackte Basilikumblätter, 1/2 Bund frisch gehackte Petersilie, 1/2 Tl gehackte Thymianblätter, 1 Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer

Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und salzen. Nach und nach unter Rühren den Griess einrieseln lassen und bei geringer Temperatur weiter rühren, bis die Polenta andickt und sich leicht vom Topfrand löst. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Butter, Parmesan, Salz und Pfeffer unter die Polenta rühren, bis sie sämig ist. Für die PilzSauce die Pilze putzen, waschen und grob zerkleinern. Die Zwiebel schälen und hacken. Öl und Butter in einem Topf erhitzen und die Pilze mit der Zwiebel darin etwa 5 Minuten andünsten. Den Wein angiessen und fast einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und der gehackten Chilischote würzen. Die Petersilie unterheben. Für die TomatenSauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch darin andünsten. Sellerie und stückige Tomaten mit den gehackten Kräutern und dem Lorbeerblatt zugeben und bei geringer Temperatur etwa 40 Minuten köcheln. Dann das Lorbeerblatt entfernen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta auf Teller verteilen und mit den beiden Saucen servieren.



4414 Rezepte

Tags: , , , ,

Schreibe einen Komentar