Frikadellen – klassisch oder exotisch (für 4-6 Personen)

Zutaten für die klassiker:
600 g Hackfleisch
(halb Rind, halb Schwein)
100 g Paniermehl
2 Eier
2 Zwiebeln
3 El Öl
2 Tl Paprikapulver
Salz, Pfeffer Pfanne, Reibe, Messer
Zutaten für die exoten: Zutaten wie bei den Klassikern, nur andere Gewürze:
3 El Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
50 g getrocknete Tomaten
4 El SojaSauce
1 Tl Kreuzkümmel*
1 Tl Koriander*
1 Messerspitze Piment*
2 Tl Chilipulver*
Salz, Pfeffer *gibt es fertig als
Mexikanische Gewürzmischung
Reibe, Pfanne, scharfes Messer, Knoblauchpresse

1. Für die klassische Zubereitung Zwiebeln schälen und reiben.

2. Hackfleisch in einer Schüssel mit Zwiebeln, dem Paniermehl und den Eiern vermischen. Alles einmal gut durchmengen, am besten mit gewaschenen, nassen Händen.

3. Jetzt würzt Du das Fleisch mit einem Teelöffel Salz, einer Messerspitze Pfeffer und 2 Teelöffeln Paprikapulver und knetest alles noch einmal gut durch.

4. Dann erhitzt Du 3 Esslöffel Öl in der Pfanne. Mit nassen Händen aus dem Hackfleisch Frikadellen in Wunschgrösse formen und bei grosser Hitze von beiden Seiten scharf anbraten. Weitere 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze (je nach Grösse der Frikadellen) garen.

5. Für die exotische Variante gehst Du genauso vor, wie bei den klassischen Frikadellen. Zusätzlich gibst Du zusammen mit den Zwiebeln eine zerdrückte Knoblauchzehe, die kleingeschnittenen getrockneten Tomaten und 3 Esslöffel Pinienkerne zum Hackfleisch. Vor dem zweiten Kneten fügst Du die exotischen Gewürze in der angegebenen Menge oder 4 Teelöffel einer fertigen Gewürzmischung, sowie einen Teelöffel Salz und 4 Esslöffel SojaSauce hinzu. Scharf!!!



4408 Rezepte

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Komentar